„Amok Alex“ stellt sein neues Radio vor „FETTES RADIO“ / „ALTERNATIVE LÜGEN-PRESSE“ / „Gate-Keeping“ – „9/11“

 

https://www.facebook.com/Amokalexinternational/

Amok Alex stellt sein neues Radio vor „FETTES RADIO“

******************************************************************************

Amok Alex is BACK

*************************************************************************

Amokalex „Music from the Vault“ – Summer Breeze & Sunshine in the Air!

am 11 April 2017
War das ein Grund Amok Alex zu feuern?!  – „Radio emergency“ ist wohl auch „gatekeeping“?!

*******************************************************************************

>>>> GATE-KEEPER „FRANK STONER“ erbärmlicher gehts nicht (nicht mal eine Stellung-Nahme)<<<<

******************************************************************************

Der Tag, der die Welt veränderte – #BarCode mit Frank Stoner, Amok Alex, Robert Stein & Frank Höfer

zum THEMA „alternative LÜGEN-PRESSE“

Es fällt deutlich auf dass „Frank Höfer“ (es gibt keine flache Erde!!!) hier eine „inszenierte Manipulation“  fährt damit bloss keine neuen ERKENNTNISSE zu 9/11 in den Raum fallen könnten?!?!?!

Michael Vogt“ die ERDE ist HOHL aber nicht FLACH???!!!

 

********************************************************************************

Erster deutscher „Flache-Erde-Rap“  –  „AstroToni TV“

********************************************************************************

Saudi-Arabien belastende Dokumente zu 9/11 sorgen für Unruhe bei CIA und US-Regierung – „28 – Seiten – Geheim – Bericht“ / TÜRKEI – SYRIEN – DROHNEN / ISRAEL – „GOLAN-HÖHEN“ – „Likud-Partei, Zeev Jabotinsky“

AN USA – Administration – „DIE WAHRHEIT“!!! für Amerika und die gesamte WELT

https://deutsch.rt.com/nordamerika/38111-usa-rudern-nach-belastung-von/

Saudi-Arabien belastende Dokumente zu 9/11 sorgen für Unruhe bei CIA und US-Regierung

Saudi-Arabien belastende Dokumente zu 9/11 sorgen für Unruhe bei CIA und US-Regierung

Die Veröffentlichung eines geheimen Teils des 9/11-Reports könnte den Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien schaden, so die Argumentation von CIA-Direktor John Brennan. Er fordert deswegen die weitere Geheimhaltung. US-Präsident Barack Obama stellt sich ebenfalls gegen die Veröffentlichung und warnt vor der Gefährdung der nationalen Sicherheit. Zahlreiche USSenatoren hingegen kritisieren diese Aussagen und verlangen die Veröffentlichung des 9/11-Berichts zur Involvierung der Saudis.