„US-Think-Tank“- „NATO-Gipfel in Wales“

DWN: „US-Think-Tank„- Krise in der Ukraine ist „Schuld des Westens

…eine der weltweit führenden Think-Tanks  das „Council on Foreign Relations“ (CFR) , sieht  die Hauptschuld an der Eskalation in der Ukraine bei den westlichen Mächten….darin erklärt „John J. Mearsheimer“ : nicht Russland, sondern die USA und die EU sind hauptverantwortlich für den eskalierenden Ukraine-Konflikt...
…vielmehr sei die wahre Ursache des Problems der stetige Expansionsdrang der NATO
…die Einkreisung Russlands durch die NATO  seit 1990, die Osterweiterung der EU und die „Demokratisierung“ der ehemaligen Sowjetrepubliken durch ausländische Organisationen…
Victoria Nuland ( fünf Milliarden US-Dollar in Nicht-Regierungs-Organisationen..)
Jazenjuk
Vitali Klitschko (Konrad-Adenauer-Stiftung)
…der IWF macht einen erfolgreichen Militäreinsatz in der Ost-Ukraine zur Bedingung für die Auszahlung weiterer Kredittranchen…
…“die USA und ihre europäischen Verbündeten stehen jetzt vor der Entscheidung in der Ukraine. Sie können ihre derzeitige Politik fortführen, was die Feindschaft zu Russland verschärft und die Ukraine dabei verwüstet– ein Szenario bei denen alle verlieren. Oder………-bei diesem Ansatz würden alle Seiten gewinnen“.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/31/us-think-tank-krise-in-der-ukraine-ist-die-schuld-des-westens/

cashkurs: „Willy Wimmer“ – NATO-Gipfel in Wales 4/5 September 2014 – wo ist die deutsche Position?
NATO„-  die „personifizierte Einmischung in innere Angelegenheiten von Mitgliedsstaaten“?
..zunächst haben die USA die „Vereinten Nationen genötigt, gleichsam die NATO als militärische Dienstleister für ihre sicherheitspolitischen Massnahmen zu akzeptieren
die „Vereinten Nationen“ sollen soweit marginalisiert werden, dass sich baldmöglichst die von der USA dominierte NATO an die globale Stelle der „Vereinten Nationen“ setzen kann…
auf einem Gast wird der erstaunte Kontinent besonders achten. Es handelt sich um den ukrainischen Präsidenten Porschenko, der zumindest in einem grossen Teil seines Landes mit einer Mehrheit von über 50 % derjeniger gewählt worden ist, die unter den obwaltenden Umständen zur Wahl gegangen waren…
fraglich ist allerdings, was die von der  deutschen Bundeskanzlerin „Merkel“, gebetsmühlenartig an die Adresse des russischenPräsidenten Putin“ gerichtete Mahnung, sich nicht in der Ost-Ukraine einzumischen, eigentlich soll?..
…die NATO macht durch die Einladung ihres Kumpels aus Kiew doch mehr als deutlich, wie sehr sie die inneren Verhältnisse der Ukraine bestimmt
….oder will „sie“ den Umstand wie konturenlos die „Deutsche Aussenpolitik“ in diesem Kontext ist, dadurch übertünchen, dass „sie “ lieber garnichts sagt?..
transatlantisches Freihandelsabkommen
…für die USA ist Russland erkennbar der Rivale, der Feind, die Beute. Das soll in Wales  zementiert werden.

 

http://www.cashkurs.com/kategorie/wirtschaftsfacts/beitrag/nato-gipfel-in-wales-am-45-september-2014-wo-ist-die-deutsche-position/

 

DWN: Jazenjuk kündigt Antrag Kiews auf NATO-Mitgliedschaft an
…seit Beginn der Krise hat die NATO ihre Militärpräsenz in Ost-Europa verstärkt

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/29/ukraine-jazenjuk-kuendigt-antrag-auf-nato-mitgliedschaft-an/
DWN: NATO baut schnelle Eingreif-Truppe für Ost-Europa auf
10 000 Mann werden vor allem aus dem Baltikum und der Niederlande entsandt…
..Grossbritannien und sechs weitere Staaten stellen im Rahmen der NATO eine schnelle Eingreif-Truppe in Divisions-Stärke auf…
…an den neuen Korps werden zunächst Dänemark, Lettland, Estland, Litauen, Norwegen und die Niederlande teilnehmen. Kanada hat sein Interesse an der Mitwirkung angemeldet…
…der britische Premierminister D. Cameron wird die Gründung des neuen Militärkorps in der kommenden Woche auf dem NATO-Gipfel in Wales verkünden…

 

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/30/antwort-auf-russische-aggression-nato-stellt-kampf-einheit-auf/

DWN: Rasmussen – NATO-Beitritt der Ukraine bereits bei Gipfel 2008 beschlossene Sache
..die „USA“ und „Deutschland“ sind bereit , für NATO-Mitglieder wie Estland und Lettland notfalls den Bündnisfall auszurufen…
Sergej Lawrow: „die kürzlich veröffentlichten Satellitenbilder“ , die einen russischen Einmarsch beweisen sollten, stuft er als „Bilder von Videospielen“ ein…

 

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/31/rasmussen-nato-beitritt-der-ukraine-bereits-2008-beschlossen/

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s