„Israel“ – „Gaza“ – „Nakba“

neopresse: Gaza – eine fragwürdige Entführung und Bomben ohne Beweise
Hinweise fragwürdig die auf palästinensische Täter deuten
…Ein Ventil musste her und wurde von Hasspolitikern rund um Netanjahu mit dem Tod der drei Jugendlichen auch prompt auf dem „Silbertablett“ serviert…
drei Männer wurden ohne Beweise verdächtigt – die Familien der Männer (deren Häuser) wurden von Bulldozern abgerissen
450 Palistinenser darunter auch Kinder wurden festgenommen
…es gibt kein Bild von den getöteten Dreien
…in der Zeitung „israel today“ am 18 Juni 2014 :…die Geschichte könne sich auch auf israelische Initiative hin ereignet haben…
einen Tag später bekannte der israelische Satiriker Gilad Atzmon: „Es gibt keine eindeutigen Belege das die drei israelischen Siedler entführt worden sind. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr Analytiker glauben, das diese jüngste Affäre eine „false-flag-operation“ der „Israeli`s“ sein könnte…

 

http://www.neopresse.com/politik/naherosten/gaza-eine-fragwuerdige-entfuehrung-und-bomben-ohne-beweise/

KenFm im Gespräch mit Petra Wild (Teil 1)
„Israel“ – Zionismus – Siedlerkolonialismus
Genozid-Forscher
1947/48: „Nakba“ – die grosse Vertreibung der Palistinenser
Ilan Pappe“ : „ethnische Säuberung
Fortsetzung der europäischen Kolonialpolitik
europäischer Siedlerkolonialismus
Israel als Staat der Opfer“ – Schuldgefühle
Siedlerkolonialismus – Ausbeuterkolonialismus

KenFm im Gespräch mit Petra Wild (Teil 2)

 

KenFm im Gespräch mit Moshe Zuckermann
UBoote nach Israel?
warum liefert man?
Zwei-Staaten-Lösung?
Verdrängungsmechanismus
Palästina wird „geknechtet
„symbolische Anerkennung des Rückkehrrechts“
Wiedergutmachung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s